Ihre Vorbereitungen zur Schutzraumkontrolle

Für die effiziente Kontrolle ihres Schutzraumes benötigt der Kontrolleur Zugang zu allen Komponenten, insbesondere:

  • Ventilation Der Kontrolleur muss mit der vorhandenen Handkurbel das Ventilationsaggregat in Betrieb nehmen und dafür genügend Platz für die Umdrehungen vorfinden. Bild 1
  • Überdruckventile müssen zugänglich sein. Bild 2
  • Panzertüren und Panzerdeckel müssen vollständig geschlossen und mindestens 90 Grad geöffnet werden können. Bild 3
  • Notausstiege: Zugang zum Schacht und dessen Abdeckung muss gewährleistet sein.  Bild 4

Zusätzliche Hinweise für Immobilien-Verwaltungen

  • Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Hauswart und alle Bewohner frühzeitig schriftlich über die Kontrolle informiert sind. 
  • Bitte melden Sie uns die verantwortliche Person (Hauswart / Liegenschaftsdienst), welche bei der Kontrolle vor Ort sein wird.
  • Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte den beiliegenden Merkblättern und der Checkliste zur Vorbereitung der PSK

 

Download
Checkliste zur Vorbereitung der PSK
Für Verwaltungen und Hauswarte
Checkliste PSK Verwaltungen schweizweit
Adobe Acrobat Dokument 173.8 KB

FAQ - Ihre Fragen, unsere Antworten

Download
Fragen und Antworten zur Schutzraumkontrolle
Abri-Audit_FAQ_PSK_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.5 KB